Du bist hier: NKS-News » Rennberichte » Artikel: Team NKS for Racing bei den ADAC Kart-Masters in Oschersleben

Team NKS for Racing bei den ADAC Kart-Masters in Oschersleben

Mit drei Fahrern ist das Team Nks for Racing am vergangenen Wochenende an den Start gegangen.
Kevin Metzner fuhr in seiner neuen Klasse Bambini A Top Zeiten und konnte gut mit seinen Konkurrenten mithalten (siehe Rennbericht unten drunter).Maximillian Koch war in der KF3 dabei und Robert Jahnsmüller trat in der Klasse KZ2 an.

Bei sommerlichen Temperaturen schufen optimale Bedingungen für das erste Rennen in der Saison 2009. Im Zeittraining belegte Max den 5.Platz in seiner Gruppe. Bei den Heats war er gut mit dabei, hatte aber im zweiten Heat Pech und wurde in der letzten Runde abgeschoßen.. Das bedeutete Startplatz 28 im Finale. Durch die hohe Leistungsdichte im Feld der KF3 und viel gerangel im Mittelfeld reichte es in beiden Läufen nur für Platz 23. Das geht sicher noch besser im nächsten Rennen.

In der KZ2 fuhr Robert Jahnsmüller die 30. Zeit . Es ist schwierig bei 34 Karts auf der Bahn eine freie Runde zu bekommen.  Nach verschiedenen Änderungen am Chassis und Motor Setups ging es im Warm Up nochmal besser. Im ersten Lauf wurde er 24 und in Lauf zwei 17. Robert meinte, für diese Veranstaltung fehlt mir dieses Jahr das Training im trockenen. Wir konnten leider nur im Regen trainieren.

Es ist auf jeden fall für die Fahrer unseres Teams mehr drin was die Ergebnisse angeht. Auf zum nächsten Rennen!

keine Kommentare, Kommentar schreiben

Wir benutzen Gravatars auf unserer Seite. Melde Dich hier an, um Dein eigenes Kommentarbild zu erstellen