Du bist hier: NKS-News » Rennberichte » Artikel: Sachsenmeisterschaft 2008 in Görlitz

Sachsenmeisterschaft 2008 in Görlitz

Am vergangenen Wochenende fand in Hagenwerder auf dem Görlitz-Ring der Finallauf zur Sachsenmeisterschaft statt. Bei strahlendem Sonnenschein aber kühlen Temperaturen gingen 6 Kartpiloten unseres Teams an den Start. Die Strecke scheit ein gutes “Pflaster” für NKS zu sein wenn man sich die Platzierungen, die Rundenzeiten und die eingefahrenen Titel anschaut. In fast jeder Klasse die im Team gefahren wurde, konnten die NKS-Piloten die Pole für sich entscheiden, die schnellste Rundenzeit im Rennen fahren, die Platzierung “1″ feiern und die Titel “Sachsenmeister 2008″ mit nach Hause nehmen.

Bambini B – Bei den “kleinen” waren Max Günther und Kevin Metzner unterwegs. Max der zum Jahresende Ende immer besser in Fahrt kommt, konnte die viertbeste Zeit fahren, und wurde nach harten Kämpfen mit einen Konkurenten in beiden Rennen 4. Kevin zeigte schon im freien Training das er nichts anbrennen lassen möchte, und an diesem Wochenende Sachsenmeister werden will. Im Zeittraining stellte er sein CRG-Kart auf Pole. Kevin gewann beide Läufe mit großem Vorsprung.
Wir gratulieren Kevin zum “Sachsenmeister Bambini B 2008″

ROK Mini – Christin Metzner war für unser Team in der Klasse ROK Mini am Start. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam sie immer besser zurecht und belegte im Zeittraining den vierten Platz. Leider war von der Platzierung keine Steigerung mehr möglich obwohl sie in beiden Rennen ihre Rundenzeiten stets verbesserte. In der Tageswertung reichten die Punkte für den vierten Platz. In der Sachsenmeisterschaft wurde Christin somit “3. Platz Sachsenmeisterschaft ROK Mini 2008″
Herzlichen Glückwunsch von Team!

KF3 – Marvin Kirchhöfer kämpfte bei den KF3 um den Titel. Nach letzten Feinabstimmungen im freien Training, zeigte er wer Chef im Ring ist. Mit der Poleposition im Zeittraining war der Grundstein gelegt. Durch superschnellen Rundenzeiten konnte Marvin, beide Läufe klar für sich entscheiden. Mit dem Tagessieg sicherte sich Marvin ebenfalls den Titel des
“Sachsenmeister KF3 2008″ Wir Gratulieren recht Herzlich!

KZ2 – In der KZ2 ging Robert Jahnmüller an den Start. Aufgrund der geringen Starterzahl, nutzte Robert das Wochenende zum Testen unter Rennbedingungen. Er fuhr im Zeittraining die schnellste Runde und konnte beide Läufe für sich entscheiden.
Wir gratulieren Robert (Seppel) zum “Sachsenmeister KZ2 2008″

keine Kommentare, Kommentar schreiben

Wir benutzen Gravatars auf unserer Seite. Melde Dich hier an, um Dein eigenes Kommentarbild zu erstellen